« Klein aber gross », die faszinierende Welt der Bienen

11/06/2022 à 2023

Sie summen, fliegen und sammeln unermüdlich und sind seit Jahrtausenden Teil unseres Ökosystems. Aber wer sind sie und was tun sie?

Das Wort Biene wird allgemein mit der Honigbiene (Apis Mellifera) in Verbindung gebracht, die in einem Bienenvolk mit einer Königin lebt, die von Tausenden Arbeiterinnen umgeben ist.

Diese Honigbiene ist jedoch nur eine von 20.000 Bienenarten, die es auf der ganzen Welt gibt, davon etwa 2.000 in Europa und fast 400 in Belgien.

Denn die Welt der Bienen ist viel größer und besteht zu 80% aus solitären Wildbienen.

Honig- und Wildbienen sind vegetarische, sammelfreudige Insekten, die zur großen Familie der Apoiden gehören. Die Apoiden sind Hymenoptera (Insekten), zu denen auch Wespen, Ameisen und Hornissen gehören.

Die Ausstellung “Klein aber gross” stellt uns dieses kleine Insekt vor, das aufgrund seiner Hauptaufgabe, der Bestäubung, eine wesentliche Rolle in unserem Ökosystem spielt.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr.Am Montag geschlossenJuli - August: von 10 bis 18 Uhr (7 Tage die Woche).Geschlossen am 1. Januar, Karnevalssonntag, 24. und 31. Dezember

Eintrittspreise

Eintrittspreise

Die Eintrittskarte ermöglicht den Zugang zum gesamten Malmundarium für den ganzen Tag. Kostenlos am ersten Sonntag des Monats Erwachsene: 6€ Senioren (65+): 5€ Studenten: 5€ Gruppen (15 Personen und mehr) : 5€ Kinder (6-12) : 3€ Kinder (0-5) : kostenlos außer für...

Zugang

Zugang

E42 ==> Ausgang 11 Wir empfehlen Ihnen das Parkhaus P10 hinter dem Malmundarium,  Rue Devant l'Etang, 1 : 95 kostenlose Parkplätze + 2 PEM-Plätze Vom Bahnhof Verviers mit den TEC-Linien 395 und E21 Vom Bahnhof Trois-Ponts mit der TEC-Linie 745 Fahrpläne der...